suchen
News

17 Nov 2019

DU21A: Enttäuschende Niederlage nach ausgeglichener Partie

Author: DU21A  /  Categories: DU21A  / 
Die Baslerinnen starteten mit etwas mehr Druck als die Berner Oberländerinnen in das erste Drittel. In der 10. Spielminute fand N.Gerber eine Lücke im Tor und konnte die Baslerinnen in Führung bringen. Während der restlichen 10 Minuten waren die beiden Teams einander ebenbürtig und es folgten keine weiteren Tore.
Nach einigen hilfreichen Tipps und aufmunternden Worten des Trainers ging es in das 2. Drittel. Nach nur rund 3 Minuten konnte A. Grütter auf 2:0 erhöhen, wobei einige Minuten später gleich der Kontertreffer der Berner Oberländerinnen erfolgte. Das Spiel blieb spannend, Torchancen fanden sich auf beiden Seiten, jedoch konnte keine verwertet werden.
Im letzten Drittel musste auf die Offensive Wert gelegt werden, um Tore der gegnerischen Mannschaft zu verhindern, und so die Führung zu behalten. Allerdings gelang in der 49. Spielminute den Berner Oberländerinnen doch noch der Ausgleich zum 2:2. Die Spannung stieg, es musste ein Tor her, um diesen Sieg nach Hause bringen zu können. Knapp 2 Minuten vor Spielende konnte sich die gegnerische Mannschaft den Vorsprung sichern. Die U21-Juniorinnen machten Druck mit 6 Feldspielerinnen, jedoch fanden die Bernerinnen einen Weg, den Ball ins leere Tor zu bringen. Eine Sekunde vor Schlusspfiff gelang J. Bohrer ein Goal in die obere Torecke, trotzdem mussten sich die Baslerinnen mit einem 4:3 geschlagen geben.
Print

Number of views (240)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine