suchen
Herren NLB 2018/2019
Team News

27 Okt 2018

HNLB: Dank starkem Mitteldrittel zum Erfolg!

Author: HNLB  /  Categories: HNLB  / 

 

Dass Ballbesitz nicht unbedingt auch erfolgreich sein muss, war das Fazit des ersten Drittels. Die Basler hatten den Ball wohl gefühlte 80%, Fribourg lauerte aber nur auf Gelegenheiten, um mit schnellem Umschaltspiel zu Chancen zu kommen. Und nur dank einer guten Leistung des Basler Goalis Tim Kramer gings mit einem 1:1 Unentschieden in die erste Drittelspause. Den wichtigen Ausgleichstreffer erzielte D. Kramer nach gut 18 Spielminuten.

Wie verwandelt spielten die Einheimischen in den zweiten zwanzig Minuten. Zwar gelang den Romands erneut der Führungstrefffer, doch Basel agierte nun zielstrebiger, schneller und mit mehr Tiefe. F. Plozza gelang der Ausgleichstreffer und M. Jolma, N. Schwob sowie R. Staudenmann erzielten die weiteren Tore zur 5:2 Führung.

Das letzte Drittel glich dann eher wieder dem ersten. Das Spiel plätscherte mehr oder weniger dahin. Etwas Spannung kam nach dem dritten Tor der Fribourger wieder zurück. Doch nach einem beeindruckenden Alleingang von P. Mendelin waren die letzten Zweifel über den Ausgang des Spiels geklärt. Das Schlussresultat gelang P. Schaffter; Fribourg hatte seinen Goalie mit einem weiteren Feldspieler ersetzt.

Am Sonntag steht nun mit dem Cup-Achtelfinal gegen Wiler-Ersigen ein erster Saisonhöhepunkt an. Zu verlieren gibt’s dann gegen das in den letzten Jahren dominanteste Schweizer Unihockey Team nichts. Unihockey Basel freut sich auf möglichst zahlreiche Fan’s. Spielbeginn in der Sandgrubenhalle ist um 17:00 h.

 

Unihockey Basel Regio - Floorball Fribourg 7:3 (1:1, 4:1, 2:1)

Sandgruben, Basel. 69 Zuschauer. SR Britschgi/Gasser.

Tore: 16. M. Zürcher 0:1. 19. D. Kramer (F. Plozza) 1:1. 23. M. Hayoz (T. Zürcher) 1:2. 24. D. Kramer (F. Plozza) 2:2. 25. M. Jolma (T. Kramer) 3:2. 26. N. Schwob (D. Kramer) 4:2. 35. R. Schmid (N. Schwob) 5:2. 52. I. Streit (B. Aerschmann) 5:3. 56. P. Mendelin (M. Jolma) 6:3. 60. P. Schaffter (A. Richard) 7:3.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Fribourg.

Live-Ticker

 

Print

Number of views (166)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
Kaderliste:
Position Nr. Nachname Vorname Nationalität Jahrgang
Torhüter 1 Coray Christian Schweiz 1993
  75 Kramer Tim Schweiz 1995
  99 Weber Maurice Schweiz 2000
           
Verteidigung 7 Plozza Fabio Schweiz 1997
  9 Blank Christoph Schweiz 1998
  10 Rösch Kevin Schweiz 1992
  13 Schwob Nicolas Schweiz 1993
  14 Mendelin Cédric Schweiz 1992
  17 Schmid Raffael Schweiz 1984
  28 Conti Tiziano Schweiz 1993
  41 Mendelin Dominik Schweiz 1990
  58 Tambini Enea Schweiz 1998
  69 Mühlemann Gian Schweiz 1999
  71 Schmid Valentin Schweiz 1994
  97 Schütz Dario Schweiz 1997
           
Sturm 2 Richard Alex Schweiz 1997
  8 Kramer Dennis Schweiz 1993
  11 Frutschi Fabian Schweiz 1999
  15 Kurth Tim Schweiz 2000
  18 Krähenbühl Patrick Schweiz 1998
  21 Marti Jonas Schweiz 1991
  22 Staudenmann Reto Schweiz 1997
  23 Wildi Carlo Schweiz 1995
  29 Steinhauser Odin Schweiz 1997
  36 Schaffter Patrick Schweiz 1992
  44 Vojtisek Tomas Tschechien 1989
  50 Mendelin Patrick Schweiz 1987
  72 Jolma Mikko Finnland 1987
  74 Gratwohl Dean Schweiz 1997
  94 Spring Andrin Schweiz 1999
           
Trainer   Peiponen Antti Finnland 1989
Assistent   Ruuskanen Simo Finnland 1980
Physis   Tanner Marco    
Teammanager   Kehrli Michael   1985
Resultate / Spielplan
DatumZeitHeimteamAuswrtsteamResultat
09.09.201819:00UHC GrünenmattUnihockey Basel Regio2:8=>
15.09.201819:00Unihockey Basel RegioAd Astra Sarnen3:4=>
22.09.201816:00Unihockey Basel RegioTicino Unihockey6:3=>
23.09.201817:00UHC SarganserlandUnihockey Basel Regio12:5=>
29.09.201816:00Unihockey Basel RegioI. M. Davos-Klosters8:6=>
06.10.201814:00RD March-Höfe AltendorfUnihockey Basel Regio3:7=>
27.10.201816:00Unihockey Basel RegioFloorball Fribourg7:3=>
03.11.201819:00Pfannenstiel EggUnihockey Basel Regio3:4=>
10.11.201819:00Unihockey Basel RegioUnihockey Langenthal Aarwangen11:4=>
11.11.201819:30Regazzi Verbano UH GordolaUnihockey Basel Regio1:6=>
17.11.201816:00Unihockey Basel RegioFloorball Thurgau=>
24.11.201816:00Unihockey Basel RegioUHC Grünenmatt=>
25.11.201818:00Ad Astra SarnenUnihockey Basel Regio=>
15.12.201818:00Ticino UnihockeyUnihockey Basel Regio=>
16.12.201816:00Unihockey Basel RegioUHC Sarganserland=>
22.12.201819:00I. M. Davos-KlostersUnihockey Basel Regio=>
05.01.201919:00Unihockey Basel RegioRD March-Höfe Altendorf=>
13.01.201917:00Floorball FribourgUnihockey Basel Regio=>
19.01.201919:00Unihockey Basel RegioPfannenstiel Egg=>
20.01.201917:00Unihockey Langenthal AarwangenUnihockey Basel Regio=>
09.02.201916:00Unihockey Basel RegioRegazzi Verbano UH Gordola=>
10.02.201917:00Floorball ThurgauUnihockey Basel Regio=>
Cup
DatumZeitHeimteamAuswärtsteamResultat
24.06.201815:00UH AppenzellUnihockey Basel Regio3:9=>
18.08.201819:00Team AarauUnihockey Basel Regio2:4=>
16.09.201819:15Unihockey Basel RegioI. M. Davos-Klosters11:1=>
28.10.201817:00Unihockey Basel RegioSV Wiler-Ersigen3:5=>
Tabelle
Rg.Verein Sp SS (nV)UNN (nV)TorePunkte
1Unihockey Basel Regio108001165:4125
2Ad Astra Sarnen107101163:4424
3Ticino Unihockey116201266:5024
4Floorball Thurgau105302068:4921
5Regazzi Verbano UH Gordola116005060:5818
6I. M. Davos-Klosters103203260:5415
7Unihockey Langenthal Aarwangen105005052:6315
8UHC Sarganserland104105052:5214
9RD March-Höfe Altendorf102106147:669
10Pfannenstiel Egg101107142:556
11Floorball Fribourg101006337:566
12UHC Grünenmatt101107142:666
Teamfoto

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine