suchen
Herren NLB 2018/2019
Team News

7 Okt 2018

HNLB: Klarer Sieg trotz mangelhafter Chancenauswertung

Author: Christoph.Blank  /  Categories: HNLB  / 

 

Basel Regio wollte den Schwung aus dem letzten Heimsieg gegen Davos mitnehmen und gegen die Red Devils von Beginn weg mit hohem Druck spielen.

Das Team wurde von Headcoach Peiponen aber gewarnt, dass in Altendorf alles passieren kann, wenn man nicht 60 Minuten konzentriert ist und alles für denn Auswärtssieg tut. Mit einem schönen Weitschuss ins Eck traf N. Schwob nach 6. Minuten zur frühen 1:0 Führung. P. Mendelin erhöhte das Score auf 2:0 nach 9 Spielminuten.

Die Basler waren stets überlegen und hatten genug Chancen um das Score zu erhöhen, jedoch merkte man schon früh, dass es mit dem Tore schiessen nicht so einfach werden würde. Hinzu kam, dass die Red Devils in der 18. Minute noch den Anschlusstreffer verbuchen konnten.

Spannung war nun also für das zweite Drittel garantiert. Dario Schütz traf jedoch kurz nach wieder Anpfiff nach einer schönen Kombination zum 3:1. Auch in diesem Drittel hatten die Basler genügend Chancen um davonzuziehen, jedoch traf man einfach das Tor nicht mehr, bis N. Schwob erneut nach einem Weitschuss zum 4:1 traf und T. Vojtisek kurz vor dem Ende des zweiten Drittels das wegweisende 5:1 erzielte.

Auch im dritten Drittel war noch Spannung drin, da, wie der Coach schon die ganze Woche erwähnte, in Altendorf alles passieren kann, und die Basler weiterhin gewarnt sein müssen.

Jedoch spielten die Defensiv-Abteilung und C. Coray ein hervorragendes Spiel und liessen keine grossen Chancen mehr zu. P. Mendelin traf durch einen sehenswerten Penalty zum 6:1 und K. Rösch nach einem Konter noch zum 7:2. Die letzten 5 Spielminuten waren sehr ausgeglichen, und es kam nach einem Stellungsfehler noch zu einem Gegentor.

Die Basler nehmen nun die drei Punkte mit nach Hause und in die Nationalmannschaftspause. In dieser sind die Themen klar definiert: Man muss mehr Tore machen und somit auch die Spiele mit dem dem sogenannten „Basel Regio Zug“ zu Ende spielen.

Die Bebbi befinden sich nach sechs Runden nun auf dem 3. Tabellenplatz und sind nun sicherlich auf dem Weg in die richtige Richtung, dennoch will sich das Team mit den vielen jungen Spielern weiterentwickeln und noch eingespielter werden, damit die individuellen Automatismen für kommende Aufgaben noch besser funktionieren.

 

RD March-Höfe Altendorf - Unihockey Basel Regio 3:7 (1:2, 0:3, 2:2)

Mehrzweckhalle, Altendorf. 130 Zuschauer. SR Stäheli/Zähnler.

Tore: 7. N. Schwob (C. Mendelin) 0:1. 10. P. Mendelin (M. Jolma) 0:2. 19. J. Rüger (M. Vapaniemi) 1:2. 21. D. Schütz (T. Vojtisek) 1:3. 33. N. Schwob (A. Spring) 1:4. 40. T. Vojtisek (G. Mühlemann) 1:5. 45. P. Mendelin 1:6. 45. R. Rink (R. Schnyder) 2:6. 52. K. Rösch (C. Wildi) 2:7. 59. M. Berzel (D. van Welie) 3:7.

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen RD March-Höfe Altendorf. 3mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio.

Live-Ticker

 

Print

Number of views (588)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
Kaderliste:
Position Nr. Nachname Vorname Nationalität Jahrgang
Torhüter 1 Coray Christian Schweiz 1993
  75 Kramer Tim Schweiz 1995
  99 Weber Maurice Schweiz 2000
           
Verteidigung 7 Plozza Fabio Schweiz 1997
  9 Blank Christoph Schweiz 1998
  10 Rösch Kevin Schweiz 1992
  13 Schwob Nicolas Schweiz 1993
  14 Mendelin Cédric Schweiz 1992
  17 Schmid Raffael Schweiz 1984
  28 Conti Tiziano Schweiz 1993
  41 Mendelin Dominik Schweiz 1990
  58 Tambini Enea Schweiz 1998
  69 Mühlemann Gian Schweiz 1999
  71 Schmid Valentin Schweiz 1994
  97 Schütz Dario Schweiz 1997
           
Sturm 2 Richard Alex Schweiz 1997
  8 Kramer Dennis Schweiz 1993
  11 Frutschi Fabian Schweiz 1999
  15 Kurth Tim Schweiz 2000
  18 Krähenbühl Patrick Schweiz 1998
  21 Marti Jonas Schweiz 1991
  22 Staudenmann Reto Schweiz 1997
  23 Wildi Carlo Schweiz 1995
  29 Steinhauser Odin Schweiz 1997
  36 Schaffter Patrick Schweiz 1992
  44 Vojtisek Tomas Tschechien 1989
  50 Mendelin Patrick Schweiz 1987
  72 Jolma Mikko Finnland 1987
  74 Gratwohl Dean Schweiz 1997
  94 Spring Andrin Schweiz 1999
           
Trainer   Peiponen Antti Finnland 1989
Assistent   Ruuskanen Simo Finnland 1980
Physis   Tanner Marco    
Teammanager   Kehrli Michael   1985
Resultate / Spielplan
DatumZeitHeimteamAuswrtsteamResultat
09.09.201819:00UHC GrünenmattUnihockey Basel Regio2:8=>
15.09.201819:00Unihockey Basel RegioAd Astra Sarnen3:4=>
22.09.201816:00Unihockey Basel RegioTicino Unihockey6:3=>
23.09.201817:00UHC SarganserlandUnihockey Basel Regio12:5=>
29.09.201816:00Unihockey Basel RegioI. M. Davos-Klosters8:6=>
06.10.201814:00RD March-Höfe AltendorfUnihockey Basel Regio3:7=>
27.10.201816:00Unihockey Basel RegioFloorball Fribourg7:3=>
03.11.201819:00Pfannenstiel EggUnihockey Basel Regio3:4=>
10.11.201819:00Unihockey Basel RegioUnihockey Langenthal Aarwangen11:4=>
11.11.201819:30Regazzi Verbano UH GordolaUnihockey Basel Regio1:6=>
17.11.201816:00Unihockey Basel RegioFloorball Thurgau6:3=>
24.11.201816:00Unihockey Basel RegioUHC Grünenmatt6:3=>
25.11.201818:00Ad Astra SarnenUnihockey Basel Regio8:3=>
15.12.201818:00Ticino UnihockeyUnihockey Basel Regio4:8=>
16.12.201816:00Unihockey Basel RegioUHC Sarganserland6:2=>
22.12.201819:00I. M. Davos-KlostersUnihockey Basel Regio3:6=>
05.01.201919:00Unihockey Basel RegioRD March-Höfe Altendorf7:2=>
13.01.201917:00Floorball FribourgUnihockey Basel Regio4:7=>
19.01.201919:00Unihockey Basel RegioPfannenstiel Egg3:2=>
20.01.201917:00Unihockey Langenthal AarwangenUnihockey Basel Regio7:6=>
09.02.201916:00Unihockey Basel RegioRegazzi Verbano UH Gordola7:3=>
10.02.201917:00Floorball ThurgauUnihockey Basel Regio5:6=>
16.02.201916:00Unihockey Basel RegioRegazzi Verbano UH Gordola9:3=>
17.02.201919:30Regazzi Verbano UH GordolaUnihockey Basel Regio4:6=>
24.02.201917:00Unihockey Basel RegioRegazzi Verbano UH Gordola10:2=>
01.03.201919:30Regazzi Verbano UH GordolaUnihockey Basel Regio=>
03.03.201919:00Unihockey Basel RegioRegazzi Verbano UH Gordola=>
09.03.201919:00Unihockey Basel RegioTicino Unihockey10:2=>
10.03.201918:00Ticino UnihockeyUnihockey Basel Regio9:10=>
14.03.201920:00Unihockey Basel RegioTicino Unihockey9:3=>
15.03.201920:30Ticino UnihockeyUnihockey Basel Regio=>
17.03.201917:00Unihockey Basel RegioTicino Unihockey=>
23.03.201917:00Unihockey Basel RegioUHC Thun6:5=>
30.03.201920:00UHC ThunUnihockey Basel Regio8:5=>
31.03.201917:00Unihockey Basel RegioUHC Thun8:4=>
06.04.201920:00UHC ThunUnihockey Basel Regio8:6=>
Cup
DatumZeitHeimteamAuswärtsteamResultat
24.06.201815:00UH AppenzellUnihockey Basel Regio3:9=>
18.08.201819:00Team AarauUnihockey Basel Regio2:4=>
16.09.201819:15Unihockey Basel RegioI. M. Davos-Klosters11:1=>
28.10.201817:00Unihockey Basel RegioSV Wiler-Ersigen3:5=>
Tabelle
Rg.Verein Sp SS (nV)UNN (nV)TorePunkte
1Ad Astra Sarnen22182011147:9059
2Unihockey Basel Regio22171031136:8754
3Floorball Thurgau22115060139:10443
4Ticino Unihockey2295062121:12039
5I. M. Davos-Klosters2283074118:11634
6Unihockey Langenthal Aarwangen22100084120:12634
7Regazzi Verbano UH Gordola22900121116:11828
8Floorball Fribourg225309590:11026
9RD March-Höfe Altendorf22710122108:13325
10UHC Sarganserland2262014092:11522
11Pfannenstiel Egg2242013395:12319
12UHC Grünenmatt2231016293:13313
Teamfoto

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine