suchen
Damen NLB 2017-2018
Team News

1 Okt 2018

DNLB: Erneuter Sieg nach Verlängerung

Author: DNLB  /  Categories: DNLB  / 

 

Am Sonntagabend fand die 3. Runde der DNLB statt. Die Partie gestaltete sich als Krimi, denn wieder mussten die Baslerinnen in der Verlängerung den Sack zu machen. Dies gelang auch gegen Lejons Zäziwil mit einem 9:10 Sieg trotz Mini-Kader.

Lejon Zäziwil war von der ersten Sekunde bereit. Der Ball befand sich mehrheitlich auf der Seite der Baslerinnen, jedoch an den Stöcken der Bernerinnen. Etliche Chancen liessen die Gastgeberinnen ungenutzt. In dieser Phase wurden dann auch endlich die Baslerinnen wach und konnten eine Balance in die Partie bringen. In der 13. Spielminute erzielte das Team aus Basel das 0:1. Auch die Lejons konnten nun eine Chance verwerten. Vor der Drittelpause konnten die Baslerinnen vorlegen und mit einem 1:3-Vorsprung in die Pause gehen.

Der Start des 2. Drittels gestaltete sich turbulent. Die Gäste vermochten innerhalb von nur 6 Minuten ihre Führung auf 1:6 ausbauen! Was für ein verrückter Spielverlauf. Nach einem Time-Out der Gastgeberinnen war klar, dass die Lejons die Absicht hatten, wieder aufzudrehen. Dieses Vorhaben konnten die Bernerinnen auch tatsächlich in Tore umwandeln und bis zur Drittelspause auf 4:7 verkürzen.

Nun schwanden die Kräfte auf Seite der Baslerinnen zusehends. Kein Wunder bei einem Kader, das aus nur 10 Feldspielerinnen bestand. Dieser absehbare Einbruch war in der 53. Spielminute auch auf der Anzeigetafel sichtbar, die nun ein Unentschieden anzeigte. Die Baslerinnen legten aber noch einmal nach und hielten diese erneute Führung bis in die letzten Spielminuten.

In der wahrscheinlich ereignisreichsten Minute der Partie ging es dann Schlag auf Schlag: Zuerst erzielten die Bernerinnen den Ausgleichstreffer, was für die Baslerinnen wie ein Schlag ins Gesicht war. Doch dann kam es noch dicker für die Gäste: 10 Sekunden vor Schluss gingen die Lejons sogar in Führung. Gesenkte Köpfe bei den Baslerinnen, Siegesjubel bei den Bernerinnen. Noch aber waren 10 Sekunden zu spielen! Dank der neuen Bully-Regel kamen die Baslerinnen in Ballbesitz. Die Uhr tickte unaufhörlich dem Spielende entgegen, als N. Mosimann zu S. Kramer passte, und diese den Ball eiskalt versenkte. 59:58 zeigte die Anzeigetafel. Nun ging es doch noch in die Verlängerung beim Spielstand von 9:9.

Die Baslerinnen hatten offensichtlich nicht mehr viel Energie, jedoch wurden sie von der Euphorie des Ausgleichstreffers angetrieben. Die Partie war jetzt extrem hektisch und beide Teams kamen zu hochkarätigen, aber ungenutzten Chancen. Erst in der 66. Spielminute beendete Kesälä die Partie siegreich für Basel Regio.

Am nächsten Wochenende geht es mit einer Doppelrunde weiter. Am Samstag spielen die Baslerinnen gegen die FB Rider, um 17:00 Uhr in der Sandgrube.

 

UH Lejon Zäziwil - Unihockey Basel Regio 9:10 n.V. (1:3, 3:4, 5:2, 0:1)

Sporthalle, Konolfingen. 71 Zuschauer. SR Brunner/Käser.

Tore: 13. M. Sirola (N. Stocker) 0:1. 15. A. Orakci (J. Spring) 1:1. 15. N. Mosimann (L. Mistri) 1:2. 19. P. Mandatova (L. Mistri) 1:3. 23. N. Stocker 1:4. 25. J. Kesälä 1:5. 26. L. Mistri (S. Kramer) 1:6. 29. S. Knörr (R. Sterchi) 2:6. 30. R. Bieri 3:6. 36. P. Mandatova (N. Kramer) 3:7. 37. N. Havlíková 4:7. 41. R. Zimmermann (R. Sterchi) 5:7. 52. S. Knörr (R. Bieri) 6:7. 53. N. Siegenthaler (R. Sterchi) 7:7. 55. S. Kramer (N. Mosimann) 7:8. 59. J. Spring (R. Bieri) 8:8. 60. R. Sterchi (N. Siegenthaler) 9:8. 60. S. Kramer (P. Mandatova) 9:9. 66. J. Kesälä (S. Kramer) 9:10.

Strafen: 1 mal 2 Minuten gegen UH Lejon Zäziwil. 2 mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio.

Live-Ticker

 

Print

Number of views (254)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
Kaderliste
Position Nr. Vorname Nachname Nationalität Jahrgang
Torhüter 2 Hanna Sägesser Schweiz 1993
  3 Ada Hiltunen Finnland 1999
           
Verteidigung 9 Ladina Müller Schweiz 2001
  14 Karin Stebler Schweiz 1995
  18 Rahel Schaub Schweiz 2000
  22 Sandra Wyss Schweiz 1995
  39 Nathalie Stocker Schweiz 1998
  47 Melanie Gass Schweiz 1997
           
Sturm 5 Anna Grütter Schweiz 1999
  15 Luana Mistri Italien 1990
  16 Ella Bröckelmann Schweiz 1999
  19 Elena Steiner Schweiz 2002
  20 Sheila Kramer Schweiz 1995
  23 Stefanie Doppler Schweiz 1988
  33 Sina Hettich Schweiz 1997
  37 Nadia Kramer Schweiz 1997
  44 Nina Gerber Schweiz 2001
  64 Jenna Kesälä Finnland 1990
  64 Sari Kaarela Finnland 1998
  70 Petra Mandàtovà Tschechien 1990
           
Trainer   Jani Valli Finnland 1980
Assistent   Daniel Gantenbein Schweiz 1979
Resultate / Spielplan
DatumZeitHeimteamAuswrtsteamResultat
15.09.201816:00Unihockey Basel RegioFloorball Uri5:3=>
23.09.201817:00Waldkirch-St. GallenUnihockey Basel Regio5:6=>
30.09.201819:00UH Lejon ZäziwilUnihockey Basel Regio9:10=>
06.10.201817:00Unihockey Basel RegioFB Riders DBR2:3=>
07.10.201816:00Hot Chilis Rümlang-RegensdorfUnihockey Basel Regio6:5=>
13.10.201818:00Unihockey Basel RegioUH Appenzell5:4=>
20.10.201819:00UC YverdonUnihockey Basel Regio4:3=>
27.10.201819:00Unihockey Basel RegioUHC Trimbach11:2=>
17.11.201814:15SU MendrisiottoUnihockey Basel Regio=>
25.11.201818:00Floorball UriUnihockey Basel Regio=>
01.12.201816:00Unihockey Basel RegioWaldkirch-St. Gallen=>
15.12.201817:00Unihockey Basel RegioUH Lejon Zäziwil=>
22.12.201819:30FB Riders DBRUnihockey Basel Regio=>
05.01.201916:00Unihockey Basel RegioHot Chilis Rümlang-Regensdorf=>
13.01.201916:00UH AppenzellUnihockey Basel Regio=>
19.01.201916:00Unihockey Basel RegioUC Yverdon=>
20.01.201913:00UHC TrimbachUnihockey Basel Regio=>
09.02.201919:00Unihockey Basel RegioSU Mendrisiotto=>
Cup
DatumZeitHeimteamAuswärtsteamResultat
17.08.201820:00UHC Frenkendorf-FüllinsdorfUnihockey Basel Regio1:10=>
16.09.201818:30UHT Tornados FrutigenUnihockey Basel Regio2:8=>
14.10.201816:30SU MendrisiottoUnihockey Basel Regio21:7=>
Tabelle
Rg.Verein Sp SS (nV)UNN (nV)TorePunkte
1FB Riders DBR86101040:3120
2Hot Chilis Rümlang-Regensdorf85101136:2718
3SU Mendrisiotto85102040:2317
4Waldkirch-St. Gallen85002140:2616
5Unihockey Basel Regio82303047:3612
6UH Appenzell83003235:3011
7UH Lejon Zäziwil83004138:4310
8Floorball Uri82006023:346
9UC Yverdon82006023:366
10UHC Trimbach81006124:604
Teamfoto

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine