suchen
News

9 Mrz 2020

DU21A: Zweiter Sieg in der Playoutserie

Author: DU21A  /  Categories: DU21A  / 

 

Die Baslerinnen starten gut ins erste Drittel. Bereits in der zweiten Spielminute erzielt Überschlag auf Pass von Bertschy das erste Tor der Partie.

Die Red Lions können etwas später die Chance zum Ausgleichstreffer nicht nutzen, als das Heimteam eine 2'-Strafe erhält. Kurz vor Ende des 1. Drittels kann Bertschy auf den Pass von Yildiz noch ein weiteres Tor erzielen. Somit steht es 2:0 zur Pause.

Das 2. Drittel beginnt etwas ruhiger. In der 25. Minute bekommt Kissling eine 2'-Strafe. Von der Strafbank zurück auf dem Feld, kann sie direkt einen Konter fahren und diesen auch verwerten. Kurz darauf erhalten die Red Lions eine Strafe. Nach der Überzahl reagiert das Gastteam mit ihrem ersten Gegentor in diesen Playouts. Dies lassen die Baslerinnen nicht auf sich sitzen und Gerber erzielt während einer weiteren Unterzahlsituation für die Red Lions das 4:1. Knappe 2 Minuten vor Drittelsende können die Gäste aber noch das 4:2 erzwingen.

Gleich in der ersten Minute des dritten Drittels erhalten die Baslerinnen erneut eine Strafe. 30 Sekunden vor Strafende müssen die Baslerinnen eine weitere Strafe hinnehmen. Das Heimteam kann das Tor aber gut verteidigen und übersteht beide Strafen ohne ein Gegentor. Nach diesem Unterzahlspiel kann Bohrer auf Pass von Bertschy das 5:2 für Basel erzielen. Die Red Lions nützen gegen Ende der Partie noch eine weitere Überzahlsituation aus und schiessen das letzte Tor der Partie.

Das Gastteam konnte seinen Rückstand nicht mehr aufholen, und so holen sich die Baslerinnen den zweiten Sieg in dieser Playoutsserie. Mit einem Auswärtssieg am nächsten Samstag könnten sie die Serie kalrmachen und den Ligaerhalt frühzeitig schaffen.

 
Unihockey Basel Regio - UH Red Lions Frauenfeld 5:3 (2:0, 2:2, 1:1)
Sandgruben, Basel. 127 Zuschauer. SR Fuchs/Rohner.
Tore: 2. N. Überschlag (L. Bertschy) 1:0. 20. J. Bohrer (Y. Yildiz) 2:0. 27. T. Kissling (Y. Yildiz) 3:0. 31. J. Kradolfer 3:1. 33. N. Gerber (N. Überschlag) 4:1. 38. M. Neff (J. Kradolfer) 4:2. 46. J. Bohrer (L. Bertschy) 5:2. 58. S. Brändli (D. Weber) 5:3.
Strafen: 5 mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. 2 mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld.
 
Print

Number of views (203)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine