suchen
News

19 Jan 2020

DU21A: Klare Niederlage trotz mehr Torchancen der Baslerinnen

Author: DU21A  /  Categories: DU21A  / 
Nach einer langen Anreise in das Graubünden, starteten die Baslerinnen mit einem ausgeglichenen ersten Drittel gegen die Piranhas. Nach 20 Minuten stand es 1:0 für unsere Gastgeber aus dem Graubünden.
Trotz mehr Abschlussmöglichkeiten der Baslerinnen, konnten die Piranhas auf 4:0 im zweiten Drittel erhöhen. Jedoch gelang es ihnen nicht in den beiden 2’-Strafen das Resultat vor der zweiten Pause noch zu erhöhen.
Das dritte Drittel begann mit zwei weiteren Tore für unsere Gegner. Nach einem Timeout konnten wir nun endlich unser erstes Tor bejubeln. In der 46. Minute erzielte Y.Yildiz (L.Bertschy) dieses Tor. Mit einer 5‘-Strafe für die Piranhas erhofften die Baslerinnen das Resultat noch verbessern zu können. Jedoch gelang dies uns nicht. Mit einem Endstand von 6:1, trotz mehr Abschlussmöglichkeiten über das ganze Spiel, reisten die basler Juniorinnen mit dieser Niederlage nach Hause.
Print

Number of views (1238)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine