suchen
News

23 Dez 2019

DU21A: Wichtige Punkte werden in Frauenfeld gelassen

Author: DU21A  /  Categories: DU21A  / 
Am Samstag spielten die Baslerinnen gegen UH Red Lions Frauenfeld.

Beide Teams starteten gut in die Partie und Tormöglichkeiten ergaben sich auf beiden Seiten. In der 8. Minute konnte A.Grütter auf den Pass von L.Kilcher das erste Tor für die Baslerinnen erziehlen. Darauf folgten ein paar ruhigere Spielminuten bis N.Überschlag im Alleingang das 2:0 für UBR erzielte. In der letzten Spielminute erzielte N.Weis auf Pass von J.Bohrer ein weiteres Tor für die Baslerinnen. Somit stand es 3:0 zur 1. Pause.

Das zweite Drittel startete nicht so erfreulich für die Baslerinne. Kurz nach Beginn schossen die Red Lions ihr erstes Tor. Von ihrem ersten Tor beflügelt, schossen die Red Lions zwei Minuten später ein weiteres Tor. In der 9. Minute des zweiten Drittels liessen die Red Lions die Basler Verteidigerinnen wieder stehen und erzielten den Ausgleich. Den Rest des zweiten Drittels konnten sich die Baslerinnen ganz gut halten, konnten aber nicht ein Tor erzielen.

Im dritten Drittel gaben die Baslerinnen noch mal vollgass, konnten aber in der 6. Minute das 4:3 nicht verhindern. Daraufhin folgte ein Hin und Her des Balles, bis in der dritten Minute vor Spielende die Baslerinnen ein Timeout nahmen. Die Basler Juniorinnen setzten nun einen Powerblock ein, um auszugleichen. Doch kurz darauf folgte das 5:3 für die Red Lions. Die Baslerinnen gaben noch mal alles, konnten das Blatt jedoch nicht mehr wenden.
Print

Number of views (196)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine