suchen
News

26 Feb 2019

HNLB: Einzug in den Play-off-Halbfinal

Author: HNLB  /  Categories: HNLB  / 

 

Die Männer von Unihockey Basel Regio gewinnen auch das dritte und entscheidende Spiel gegen Regazzi Verbano UH Gordola souverän mit 10:2 und stehen damit im Halbfinale der Play-offs. Überragender Spieler und Best Player in den Reihen der Basler ist der Finne Mikko Jolma mit einem Doppel-Hattrick aus 3 Toren und 3 Assists.

Nach der überzeugenden Leistung in den beiden ersten Play-off-Partien mit zwei Siegen hatten die Basler am vergangenen Sonntag die Chance mit einem weiteren Sieg den Einzug ins Playoff-Halbfinale vorzeitig zu sichern. Und die zahlreichen Zuschauer wurden alles andere als enttäuscht, sondern gleich mit einem wahren Torspektakel belohnt.

In der siebten Minute eröffnete Kevin Rösch den Tor-Segen für Basel. Nach zwei weiteren Toren durch den finnischen Topscorer der Basler lag das Heimteam nach dem ersten Drittel mit 3:1 vorne. Mit weiteren Treffern im Mitteldrittel durch Carlo Wildi, Nicolas Schwob und zwei Toren von Nationalspieler Patrick Mendelin legten die Basler den Grundstein zum verdienten Sieg in einem an Strafen reichen Spiel. Das Schlussdrittel konnte Unihockey Basel Regio ebenfalls klar mit 3:1 für sich entscheiden, so dass das Team seinen Einzug in die nächste Play-off-Runde gleich mit einem Stängeli von 10:2 feiern durfte.

Die Top-Linie der Basler rund um den Finnen Mikko Jolma und den Schweizer Nationalspieler Patrick Mendelin war an sechs der zehn Toren massgeblich beteiligt. Der Finne überragte dabei alle Basler mit 3 Toren und 3 Assist und wurde entsprechend auch zum Best Player gewählt.

 

Unihockey Basel Regio - Regazzi Verbano UH Gordola 10:2 (3:1, 4:0, 3:1)

Sandgruben, Basel. 356 Zuschauer. SR Ambühl/Brechbühler.

Tore: 7. K. Rösch (A. Spring) 1:0. 13. M. Jolma (P. Mendelin) 2:0. 17. M. Jolma (P. Mendelin) 3:0. 19. A. Castellani (J. Eskelinen) 3:1. 29. C. Wildi (N. Schwob) 4:1. 31. P. Mendelin (M. Jolma) 5:1. 38. N. Schwob (T. Vojtisek) 6:1. 39. P. Mendelin (M. Jolma) 7:1. 52. T. Vojtisek (M. Jolma) 8:1. 54. M. Jolma (P. Mendelin) 9:1. 54. A. Richard (T. Vojtisek) 10:1. 56. J. Eskelinen (N. Kaerla) 10:2.

Strafen: 4 mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. 4 mal 2 Minuten gegen Regazzi Verbano UH Gordola.

Live-Ticker

 

Die erste Halbfinal-Play-off Partie des Männer-Teams von Unihockey Basel Regio findet am Samstag, 9. März 2019 um 19:00 Uhr in der Sporthalle Sandgruben in Basel statt. Das zweite Heimspiel der Serie ist am Donnerstag, 14. März um 20:00 Uhr vorgesehen. Ein allfällig drittes Heimspiel in der Best-of-5-Serie fände dann am Sonntag, 17. März um 17:00 Uhr statt.

 

Print

Number of views (464)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine