suchen
News

12 Feb 2019

DU21A: Punkte gegen Tabellenersten – trotz Feldspielerin im Tor

Author: Lisa.Gallo  /  Categories: DU21A  / 

Unihockey Basel Regio schlägt Tabellenersten UHC Laupen ZH nach Verlängerung mit 7:6.

Die Baslerinnen waren voller Vorfreude auf das letzte Meisterschaftsspiel gegen Laupen. Jedoch gingen die Gäste aus Zürich schon in der 2. Minute mit 0:1 in Führung. Dieses Resultat blieb bis zum ersten Drittelsende. Mit neuem Elan starteten wir in das zweiten Drittel und konnten in der 32 Minute durch Y. Yildiz (E.Bröckelmann) auf 1:1 ausgleichen. Wenige Minuten später konnten wir durch das Tor von N. Weis (L. Müller) das erste Mal in Führung gehen. Doch dies blieb nicht lange so. Kurz vor der zweiten Pause glich Laupen zum 2:2 aus. Mit einem ausgeglichenen 2:2 begann das letzte Drittel, aber Laupen erhöhte in nur drei Minuten auf 2:4. Dies liessen wir nicht auf uns sitzen. So schossen wir durch N. Überschlag (N. Weis) den Anschlusstreffer zum 3:4. Durch einen wunderschönen Alleingang von N.Stocker konnten wir in der 56. Minute auf 4:4 erneut ausgleichen. Nur drei Minuten später erhöhte Laupen wieder auf 4:5. Doch durch einen weiteren Anschlusstreffer von E. Bröckelmann (T. Kissling) kurz vor Spielende waren wir wieder im Rennen. So stand es nach 60 Minuten 5:5 und es ging in die Verlängerung. Nach nur 5 Sekunden dribbelte N.Gerber auf das gegnerische Tor zu und schoss das 6:5. Best Player wurde unsere Torhüterin O. Falconnier, die man normalerweise als Feldspielerin auf dem Platz antrifft...

Print

Number of views (389)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine