suchen
News

14 Jan 2019

DNLB: Niederlage im Appenzell

Author: DNLB  /  Categories: DNLB  / 

 

Die Damen NLB verlieren am Sonntag ihr Auswärtsspiel gegen UH Appenzell mit einem Schlussresultat von 7:4.

Die Baslerinnen reisten ins Appenzell mit einem unvollständigen Kader, da die Juniorinnen ebenfalls ein Spiel hatten. Obwohl die Linien umgestellt wurden, waren die Baslerinnen motiviert und wollten das Spiel für sich gewinnen.

Im ersten Drittel wurde Basel Regio jedoch vom hohen Tempo der Appenzellerinnen überrascht. Durch Stellungsfehler im Slot gelang es dem Heimteam mit 2:0 in Führung zu gehen. Kurz vor der ersten Pause erkämpfte sich Nadia Kramer den Ball und erzielte durch einen Weitschuss den Anschlusstreffer.

Im zweiten Drittel hatten die Damen NLB gar keine Wechselmöglichkeit mehr, da sich Jenna Kesälä verletzt hat. Das störte die Innenschweizerinnen nicht. Sie nutzten ihre Chancen geschickt und überrumpelten Basel Regio mit einem Resultat von 5:1. Das Damenteam war froh als dieses Drittel vorbei war.

Mit neuer Motivation und Kampfgeist starteten die Damen das dritte Drittel. Dies zeigte sich dann auch in der 47min als Sheila Kramer durch einen präzisen Pass von Luana Mistri das 5:2 erzielte. Dieses Tor erweckte erneute Hoffnung auf einen Sieg. Kurz darauf erhöhte Petra Mandatova durch einen gekonnten Backhandschuss auf 5:3.
Die Aufsteigerinnen waren aber noch lange nicht erschöpft. In der 56 Minute waren es wieder die Appenzellerinnen, die den Punktestand erhöhten. Nach dem erneuten Treffer von Fässler mussten die Damen NLB sich nach 60 Spielminuten geschlagen geben.

Trotz erneuter Niederlage freuen sie sich auf das nächste Wochenende. Mit neuem Elan und hoffentlich grösserem Kader treffen sie auf Yverdon und Trimbach.

 

UH Appenzell - Unihockey Basel Regio 7:4 (2:1, 3:0, 2:3)

Turnhalle Gringel, Appenzell. 207 Zuschauer. SR Gestach/Ryf.

Tore: 6. G. Graf (S. Eberle) 1:0. 7. S. Schmid (A. Fritsche) 2:0. 19. N. Kramer 2:1. 28. S. Manser (Eigentor) 3:1. 36. S. Schmid (R. Graf) 4:1. 36. S. Eberle (B. Brander) 5:1. 47. S. Kramer (K. Stebler) 5:2. 49. P. Mandatova (S. Kramer) 5:3. 54. C. Zwingli 6:3. 56. M. Gass 6:4. 57. N. Fässler (S. Schmid) 7:4.

Strafen: Keine Strafen.

 

Print

Number of views (361)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine