suchen
News

22 Nov 2018

U18A: Wichtiger Schritt in Richtung Playoffs

Author: Unihockey Basel Regio  /  Categories: U18A  / 

Und da standen sie, das Glück war ihnen ins Gesicht geschrieben und mittendrin der Matchwinner: Mike Gerber. Soeben hatte er mit 2 Toren innerhalb von 2 Minuten die U18A in die Verlängerung gerettet. 30 Sekunden später erzielte er in der Overtime noch das Golden Goal. Mike Gerber stahl an diesem Abend allen die Show.

Doch eigentlich sah es zu Beginn gar nicht gut aus für die U18: Der Start wurde gehörig verschlafen. Bereits nach dem ersten Drittel musste man einem 3:0-Rückstand hinterherrennen. Wiler, das vor allem auf ein starkes Powerplay zählen konnte, schaffte es immer wieder, Basel auszuspielen und so gefährliche Torchancen zu kreieren. UBR kam nicht so richtig klar mit dem System des Gegners und brachte demnach auch sehr wenig Offensives zustande. So war es nicht verwunderlich, dass Ersigen weiter munter aufspielen konnte und so zur 2. Drittelspause bereits mit 5:2 führte.

Im letzten Drittel hiess es darum, den Rückstand aufzuholen und das Spiel zu gewinnen. Nach einer taktischen Umstellung auf 2 Blöcke gelang es UBR immer besser, den Gegner unter Druck zu setzen. Trotzdem stand es 3 Minuten vor Schluss immer noch 6:3 zugunsten von Wiler. Nun setzte man alles daran, den Sieg zu holen, und nahm darum schon früh den Torhüter raus. Im 6 gegen 5 startete die wilde Aufholjagd: Jonas Tschan mit dem 6:4 nach 57 Minuten und Mike Gerber mit dem 6:5 und 6:6. Die Freude kannte keine Grenzen mehr, auf der anderen Seite Unverständnis und Enttäuschung. Als Mike Gerber schliesslich in der Overtime noch das 6:7 erzielen konnte, stürmte die gesamte U18A-UBR aufs Feld und feierte ihren Matchwinner.

Durch diesen wichtigen Sieg konnte man den Vorsprung auf die Playoutplätze nochmals ausbauen, die U18 liegt nach dieser Runde mit 10 Punkten auf dem 8. Platz der Tabelle.

SV Wiler-Ersigen - Unihockey Basel Regio 6:7 n.V. (3:0, 2:2, 1:4, 0:1)
Sportanlage Grossmatt, Kirchberg BE. 65 Zuschauer. SR Fuchs/Rohner.
Tore: 4. L. Schweiger 1:0. 18. G. Mühlemann (A. Tambini) 2:0. 18. J. Laus (V. Simacek) 3:0. 21. A. Roselli (L. Mühlemann) 3:1. 26. M. Dahinden (O. Fehr) 3:2. 27. A. Tambini (T. von Arx) 4:2. 36. L. Schweiger (A. Tambini) 5:2. 54. D. Bohrer (M. Gerber) 5:3. 58. V. Simacek (X. Widmer) 6:3. 59. J. Tschan (M. Gerber) 6:4. 60. M. Gerber (S. Kleiber) 6:5. 60. M. Gerber (A. Roselli) 6:6. 61. M. Gerber (J. Tschan) 6:7.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen. 4mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio.

Print

Number of views (101)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine