suchen
News

27 Okt 2018

HNLB: Dank starkem Mitteldrittel zum Erfolg!

Author: HNLB  /  Categories: HNLB  / 

 

Dass Ballbesitz nicht unbedingt auch erfolgreich sein muss, war das Fazit des ersten Drittels. Die Basler hatten den Ball wohl gefühlte 80%, Fribourg lauerte aber nur auf Gelegenheiten, um mit schnellem Umschaltspiel zu Chancen zu kommen. Und nur dank einer guten Leistung des Basler Goalis Tim Kramer gings mit einem 1:1 Unentschieden in die erste Drittelspause. Den wichtigen Ausgleichstreffer erzielte D. Kramer nach gut 18 Spielminuten.

Wie verwandelt spielten die Einheimischen in den zweiten zwanzig Minuten. Zwar gelang den Romands erneut der Führungstrefffer, doch Basel agierte nun zielstrebiger, schneller und mit mehr Tiefe. F. Plozza gelang der Ausgleichstreffer und M. Jolma, N. Schwob sowie R. Staudenmann erzielten die weiteren Tore zur 5:2 Führung.

Das letzte Drittel glich dann eher wieder dem ersten. Das Spiel plätscherte mehr oder weniger dahin. Etwas Spannung kam nach dem dritten Tor der Fribourger wieder zurück. Doch nach einem beeindruckenden Alleingang von P. Mendelin waren die letzten Zweifel über den Ausgang des Spiels geklärt. Das Schlussresultat gelang P. Schaffter; Fribourg hatte seinen Goalie mit einem weiteren Feldspieler ersetzt.

Am Sonntag steht nun mit dem Cup-Achtelfinal gegen Wiler-Ersigen ein erster Saisonhöhepunkt an. Zu verlieren gibt’s dann gegen das in den letzten Jahren dominanteste Schweizer Unihockey Team nichts. Unihockey Basel freut sich auf möglichst zahlreiche Fan’s. Spielbeginn in der Sandgrubenhalle ist um 17:00 h.

 

Unihockey Basel Regio - Floorball Fribourg 7:3 (1:1, 4:1, 2:1)

Sandgruben, Basel. 69 Zuschauer. SR Britschgi/Gasser.

Tore: 16. M. Zürcher 0:1. 19. D. Kramer (F. Plozza) 1:1. 23. M. Hayoz (T. Zürcher) 1:2. 24. D. Kramer (F. Plozza) 2:2. 25. M. Jolma (T. Kramer) 3:2. 26. N. Schwob (D. Kramer) 4:2. 35. R. Schmid (N. Schwob) 5:2. 52. I. Streit (B. Aerschmann) 5:3. 56. P. Mendelin (M. Jolma) 6:3. 60. P. Schaffter (A. Richard) 7:3.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Fribourg.

Live-Ticker

 

Print

Number of views (164)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine