suchen
News

15 Okt 2018

DU21A: Mit 4:9 klar in der Verliererrolle

Author: Lisa.Gallo  /  Categories: DU21A  / 

Nach der letzten Heimniederlage gegen das Team aus Winterthur waren die Baslerinnen motiviert, das nächste Heimspiel, diesmal gegen die Kloten-Dietlikon Jets, für sich zu entscheiden. Den UBR-Spielerinnen war von Anfang an klar, wem in dieser Partie die Favoritenrolle zukam, trotzdem waren sie voller Zuversicht, dieses Mal Punkte zu holen.

Der Start verlief nicht wie gewünscht, denn schon nach 7 Minuten lag das Basler Team mit 3 Toren zurück.
Kurz nach dem 0:3 reagierten die Baslerinnen aber und trafen durch C. Trüeb zum Anschluss. Kloten liess jedoch nicht locker und erweiterte die Führung innerhalb von 2 Minuten auf 1:6. Kurz vor Ende des 1. Drittels gelang N. Gerber auf Pass von C. Trüeb schliesslich noch das 2:6.

Das 2. Drittel verlief sehr ausgeglichen: Auf beiden Seiten fiel je ein Tor. Kurz vor der Pause erhielt Basel eine 2-Minuten-Strafe gegen Y. Yildiz wegen Stockschlag, die aber ohne Folgen blieb. So ging das UBR-Team mit einem Rückstand von 3:7  in das letzte Drittel.

Im letzten Drittel erhöhte UBR den Druck und wurde prompt ausgekontert. Kurz darauf verkürzte E. Steiner nochmals auf 4:8. Beide Trainer nahmen kurz nacheinander ihr Timeout, um ihre Teams für die Schlussphase vorzubereiten.4 Minuten vor Schluss gelang Kloten noch ein Tor, während alle Basler Offensivbemühungen erfolglos blieben. So gingen die Baslerinnen leider auch in diesem Heimspiel als Verliererinnen vom Platz.

Unihockey Basel Regio - Kloten-Dietlikon Jets I 4:9 (2:6, 1:1, 1:2)
Sandgruben, Basel. 55 Zuschauer. SR Amstutz/Gestach.
Tore: 4. L. Wieland 0:1. 6. N. Enzler (L. Eisenegger) 0:2. 8. S. Zwissler (S. Rüegger) 0:3. 8. C. Trüeb 1:3. 9. S. Rüegger (L. Suter) 1:4. 10. V. Basler (L. Eisenegger) 1:5. 11. L. Suter 1:6. 19. N. Gerber (C. Trüeb) 2:6. 29. S. Rüegger (L. Suter) 2:7. 34. L. Bertschy (S. Meier) 3:7. 43. L. Suter (N. Enzler) 3:8. 45. E. Steiner (C. Trüeb) 4:8. 57. S. Zwissler (C. Heeb) 4:9.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. keine Strafen.

 

Print

Number of views (129)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine