suchen
News

18 Sep 2018

U18A: Knappe Niederlage gegen Zug United

Author: susanne.buergler  /  Categories: U18A  / 

Am Samstagabend starteten die U18-Junioren ihre Saison mit einem Auswärtsspiel in Rotkreuz. Das Team zeigte sich von Anfang an äusserst präsent – alle Spieler waren bis in die Haarspitzen motiviert. Die Verteidigungsarbeit war zu Beginn sehr gut, danach war das Basler Team leider aber zu wenig konsequent und liess dem Gegner in der eigenen Zone immer wieder zu viel Raum zu. Die UBR-Junioren hatte zahlreiche Tormöglichkeiten, insbesondere auch durch Konter, waren aber im Abschluss zu wenig kaltblütig. Die Zuger setzten die Basler in ihrer Zone konsequent unter Druck, was den UBR-Junioren sichtlich Mühe bereitete. So war es denn auch schwierig, gute Abschlusspositionen zu kreieren und das Spiel in Ruhe von hinten aufzubauen. Viele Fehlpässe in der Angriffsauslösung erschwerten das Spiel gegen vorne zusätzlich.

Mit dem Rücken zur Wand mangelte es gegen Ende des Spiels an Geduld. Dies führte zu einem hektischen Hin und Her. Nach dem 6:5 fehlten schliesslich die Abgeklärtheit und Ruhe, um die Partie noch zu drehen.

Der Fokus für nächste Woche muss daraufgelegt werden, mehr Kontrolle ins Spiel zu bringen. Im mentalen Bereich müssen die Basler Junioren zudem daran arbeiten, sich auf ihr eigenes Spiel zu konzentrieren und sich nicht durch Gegner, Schiedsrichter, Zuschauer oder andere Dinge ablenken zu lassen.

U18-Trainer Simon Best zum Spiel: «Den Ausschlag für die Niederlage haben die fehlende Konsequenz in der Verteidigung und die vielen Fehlpässe aus der Defensivzone heraus gegeben. Wenn wir am nächsten Samstag erfolgreich sein wollen, müssen diese Punkte unbedingt verbessert werden!»

Zug United - Unihockey Basel Regio 7:5 (2:2, 2:3, 3:0)
Sporthalle Dorfmatt, Rotkreuz. 81 Zuschauer. SR Braunwarth/Schwarz.
Tore: 3. J. Rüdisühli (J. Tschan) 0:1. 3. E. Degen (S. Kleiber) 0:2. 4. A. Flütsch (A. Tanner) 1:2. 18. J. Doyle (M. Knaak) 2:2. 27. R. Neidhart (L. Schürch) 3:2. 29. R. Eggimann (A. Tanner) 4:2. 31. D. Bohrer (M. Gerber) 4:3. 34. A. Roselli (M. Gerber) 4:4. 34. E. Degen (S. Kleiber) 4:5. 44. R. Neidhart (L. Schürch) 5:5. 45. D. Ammann (L. Hegglin) 6:5. 58. A. Flütsch (J. Bürge) 7:5.
Strafen: 2mal 2 Minuten, 1mal 10 Minuten (A. Flütsch) gegen Zug United. 1mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio.

Am nächsten Samstag, 22. September, empfangen die Basler Junioren zuhause den HC Rychenberg Winterthur. Anpfiff ist um 19 Uhr (Sporthalle Sandgruben).

Print

Number of views (366)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Moser
+41 (0)79 828 83 62 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine