suchen
News

8 Jan 2018

DNLB: Fehlstart ins Neue Jahr

Author: DNLB  /  Categories: DNLB  / 

 

Einen veritablen Fehlstart zum Jahresanfang legten die Damen von Unihockey Basel Regio hin. Am Samstag zuhause unterlagen sie Uri mit 5:7. Im Auswärtsspiel gegen die Floorball Riders resultierte ein 1:3. Damit haben die Baslerinnen an Boden zur Spitze verloren und rutschen auf Rang 4 ab.

Gleich im ersten Spiel des Jahres mussten die Baslerinnen eine bittere Niederlage gegen die siebtplatzierten Innerschweizerinnen einstecken. Trotz deren Platzierung unterschätzte das Heimteam ihre Gäste keineswegs, vermochten sich diese bereits gegen andere Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte zu beweisen.

Die Partie startete ziemlich ausgeglichen. Die Urnerinnen gestalteten ihr Spiel aber deutlich effizienter und gingen so bis zur Drittelspause in Führung. Den Ausgleich der Baslerinnen zum 1:1 beantworteten die Gäste nur 30 Sekunden darauf mit dem erneuten Führungstreffer. Im zweiten Drittel mussten die Baslerinnen bereits früh einen weiteren Gegentreffer einstecken. Das Heimteam versuchte daraufhin den Anschluss zu halten, was aber mehr schlecht als recht gelang. Nach zwei Drittem stand es 5:3 für den Gast.

Im letzten Drittel war immer noch keine Reaktion der Baslerinnen spürbar. Ganz im Gegenteil stand es nach einem zweiten Shorthander der Urnerinnen in der 57. Spielminute gar 3:7. Erst jetzt wurden die Gastgeber endlich wach, aber natürlich viel zu spät. Es wurde auf Seite von Basel Regio noch einmal alles nach vorne geworfen. Durch zwei Treffer von Mistri in den letzten Paar Spielminuten konnte noch auf 5:7 verkürzt werden.

 

Unihockey Basel Regio - Floorball Uri 5:7 (1:2, 2:3, 2:2)

Sandgruben, Basel. 48 Zuschauer. SR Koller/Tran.

Tore: 12. P. Vacinova 0:1. 17. M. Sirola (J. Kesälä) 1:1. 18. R. Arnold (J. Gnos) 1:2. 26. R. Arnold (J. Gnos) 1:3. 31. J. Kesälä 2:3. 32. B. Rickli (J. Gnos) 2:4. 34. R. Arnold 2:5. 37. K. Kantokorpi 3:5. 42. B. Rickli 3:6. 52. R. Arnold 3:7. 58. L. Mistri 4:7. 58. L. Mistri (N. Gerber) 5:7.

Strafen: keine Strafen. 3 mal 2 Minuten gegen Floorball Uri.

Aufstellung: Hanna Sägesser (T), Julia Laulajainen (T), Karin Stebler, Ella Bröckelmann, Florence Koch, Kaisa Kantokorpi, Natalie Huber, Luana Mistri (C), Sheila Kramer, Magdalena Müller, Stefanie Doppler, Gabriela Blank, Sina Hettich, Nadia Kra-mer, Nathalie Stocker, Jenna Kesälä, Micaela Sirola, Ida Mäkinen, Ladina Müller.

Live-Ticker

 

 

Nach der bitteren Niederlage am Samstag mussten die Baslerinnen auch auswärts einen Misserfolg hinnehmen. Eine Steigerung zum Spiel am Vortag war jedoch sichtbar. In der ausgeglichenen Partie war auf dem Scoreboard lange Zeit 0:0 zu lesen. Der Spielstand war angemessen, trotz einiger verpassten Chancen beider Teams. Im Gegensatz zu Basel vermochten die Zürcherinnen jedoch noch im ersten Drittel einer dieser Chancen zum 1:0 zu verwerten.

Auch im Mitteldrittel war das Spiel ausgeglichen, jedoch fingen die Schiedsrichter an, eher grosszügig Strafen auszusprechen. Dies beeinflusste das Basler Spiel mehr als das der Gastgeberinnen. Und so zogen die Zürcherinnen mit zwei weiteren Treffern etwas davon. Kurz vor Drittelsende erzielte der Gast dann noch den Anschlusstreffer zum 3:1.

Im letzten Drittel hagelte es dann erst recht Strafen und Penaltys (alleine vier 2-Minuten Strafen und zwei Penaltys gegen Basel Regio!), welche aber die Gäste durch eine geradezu sensationelle Abwehrleistung allesamt abwehren konnten. Jedoch mussten die Baslerinnen dadurch wertvolle Zeit in die Defensive investieren und vermochten so keine weiteren Treffer zu erzielen. Eine eigentlich gute Leistung wurde letztlich schlecht belohnt.

 

FB Riders DBR - Unihockey Basel Regio 3:1 (1:0, 2:1, 0:0)

Roosriet, Rüti ZH. 105 Zuschauer. SR Jakob/Rüst.

Tore: 14. P. Pfister (N. Roten) 1:0. 35. J. Bühler (I. Brünn) 2:0. 38. M. Sirola 2:1. 40. N. Roten (P. Pfister) 3:1.

Strafen: 2 mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR. 6 mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio.

Aufstellung: Hanna Sägesser (T), Jennifer Halter (T), Karin Stebler, Ella Bröckelmann, Kaisa Kantokorpi, Natalie Huber, Luana Mistri (C), Sheila Kramer, Magdalena Müller, Stefanie Doppler, Sina Hettich, Nadia Kramer, Nathalie Stocker, Jenna Kesälä, Micaela Sirola, Ida Mäkinen, Anna Grütter, Nina Gerber.

Live-Ticker

 

Print

Number of views (80)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Würmlin
+41 (0)61 721 08 88 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine