suchen
News

9 Nov 2017

Vorschau – Wochenende 11./12. November

Author: susanne.buergler  /  Categories: Verein  / 

 

Endlich wieder Meisterschaft!

 

Herren NLB

Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es in der Sandgruben am Samstag gegen den letztjährigen Playoff-Halbfinal-Gegner Floorball Thurgau um die Wurst (Anpfiff 19 Uhr). Coach Antti Peiponen dazu: «Wir haben im Training momentan einen guten Lauf. Jetzt geht es darum, dass wir das auch im Match umsetzen können und noch etwas überlegter spielen als bisher.»

Denn trotz der guten Bilanz mit acht Siegen aus acht Spielen hat der Tabellenleader nicht immer überzeugt. Die Basler hatten häufig Mühe, das eigenen Potenzial über die gesamte Spieldauer abzurufen. Das soll sich nun ändern. Auch in den folgenden Wochen hat man es, abgesehen von Schlusslicht Pfannenstiel Egg, mit Gegnern zu tun, die sich in der oberen Tabellenhälfte befinden. Es gibt also genug Gelegenheiten, sich zu beweisen.

 

Damen NLB

Auch für die NLB Damen, die auf dem ausgezeichneten dritten Tabellenplatz stehen, kommt es am Wochenende zu einem spannenden Wiedereinstieg in die Meisterschaft.

Am Samstag empfängt das Team zuhause die FB Riders DBR, die unmittelbar hinter den Baslerinnen auf Platz vier liegen (Anpfiff 16 Uhr, Sandgruben). Am Sonntag wartet auswärts der UHC Laupen, der mit gleicher Punktzahl direkt vor den Baslerinnen auf Platz zwei liegt. Die Chancen stehen deshalb gut, dass die Tabelle auf den vorderen Plätzen durcheinandergewirbelt wird.

 

Nachwuchs

Die zweitplatzierten U21B-Junioren reisen am Samstag nach Oberdorf zum Derby gegen die Waldenburg Eagles, die bisher noch nicht wirklich in die Gänge gekommen sind und auf dem achten Platz liegen.

Den U18A-Junioren steht eine weitere Doppelrunde mit zwei Auswärtsspielen bevor. Am Samstag treffen die Basler auf den Tabellenzweiten Wiler. Am Sonntag geht es nach Chur zum Tabellendritten. Keine leichten Aufgaben, aber die UBR-Junioren haben schon gezeigt, dass sie gegen gute Gegner besonders motiviert sind und mithalten können.

Die U16A-Junioren treffen am Samstag in Sarnen auf das noch punktelose Team aus Fribourg. Zumindest auf dem Papier stehen die Chancen nicht schlecht, weitere Punkte zu holen und näher an die Tabellenspitze zu rücken.

Die U16C-Junioren haben eine Heimrunde im Thomasgarten gegen Schlusslicht UHC W.W. Schüpfen-Busswil sowie gegen die Racoons Herzogenbuchsee, die zwei Plätze vor den Baslern auf Platz sechs liegen.

 

Print

Number of views (223)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Würmlin
+41 (0)61 721 08 88 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine