suchen
News

16 Okt 2017

DU21: Im gleichen Tempo geht es weiter

Author: Lisa.Gallo  /  Categories: DU21B  / 

 

Unsere Juniorinnen stehen nach dem vierten Meisterschaftsspiel mit einer Tordifferenz von +29 Punkten immer noch an oberster Stelle.

Nachdem die Spielerinnen von UBR eine vierstündige Fahrt hinter sich gebracht hatten, trafen sie voller Tatendrang in Visp ein. Schon bald nach Beginn des erstens Matches merkten sie, dass ihre Gegnerinnen aus Yverdon genau so sehr an einem Sieg interessiert waren, wie sie selbst und dementsprechend Druck machten.

Das gegnerische Tor traf in der zweiten Spielminute Nina Gerber (Nr. 44, Assist von Noelle Weiss). Die Juniorinnen von Yverdon schlossen wenige Minuten später mit ihrem körperbetonten Spielstil zum 1:1 auf. In der 12. Spielminute brachte das zweite Tor, geschossen von Lotta Bertschy (Nr. 24, Assist von Elena Steiner) die Juniorinnen in Führung. Diese konnten sie, bis zum Schluss kämpfend, aufrechterhalten.

Unihockey Basel Regio - UC Yverdon 2:1
BFO Visp, Visp. SR Hirschi/Zaugg.

 

Den zweiten Match gegen die Aergera Giffers entschieden die Juniorinnen mit einem Ergebnis von 6:0 klar für sich. Nach fast neun Minuten Spielzeit eröffnete Lotta Bertschy (Nr. 24) mit dem ersten Tor. Zwei Minuten später folgte das zweite, geschossen von Nina Gerber (Nr. 44, Assist von Noelle Weiss).

Nach einer kurzen Pause ging es dann sogleich weiter: Melanie Gass (Nr. 47) eröffnete mit dem nächsten Tor. Nur drei Spielminuten folgte das 4:0 von Noelle Weiss (Nr. 21), die nur eine halbe Minute später, nach einem gut gelungenen Pass von Anna Grütter (Nr. 5), nochmals nachlegte. Das sechste und letzte Tor ging erneut auf das Konto von Nina Gerber (Nr. 44), die einen gut ausgeführten Freistoss zu Gunsten der Baslerinnen nutzte.

Unihockey Basel Regio - Aergera Giffers 6:0
BFO Visp, Visp. SR Hirschi/Zaugg.

Die Juniorinnen blicken so auf eine erfolgreiche zweite Meisterschaftsrunde zurück und freuen sich auf die nächste Runde.

 

Print

Number of views (115)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Würmlin
+41 (0)61 721 08 88 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine