suchen
News

8 Jan 2017

U21B: Mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet!

Author: Christoph.Blank  /  Categories: U21B  / 

 

Am Samstag trafen im ersten Spiel im neuen Jahr die U21-Junioren von Basel Regio auf den Tabellenletzten UHC Grünenmatt. Die Emmentaler durften jedoch keinesfalls unterschätzt werden, denn ihre letzten Spiele fielen allesamt ziemlich knapp aus. Doch die Basler befinden sich momentan ebenfalls in ausgezeichneter Form. Die letzten drei Spiele konnte man gewinnen und diese Siegesserie wollten die Bebbi gerne weiterführen.

Das Score eröffnete Schönleber, der durch einen pfeilschnellen Pass von Krähenbühl mustergültig bedient wurde. Die Richtung stimmte. Die Basler hatten mehrheitlich den Ball und Grünenmatt konzentrierte sich aufs Verteidigen, wobei sie einige Male durch Konter sehr gefährlich wurden. Nach 17 Minuten gelang den Gästen jedoch der Ausgleichstreffer, entgegen dem Spielverlauf. Sollte es wieder wie im Hinspiel knapp werden? Zum Glück nicht. Denn keine Minute später erzielte Blank, nach einem schönen Doppelpass mit Steinhauser, den erneuten Führungstreffer. Kurz darauf war dann der Zwei-Tore-Vorsprung Tatsache. Harimci erzielte durch einen herrlichen Schuss das 3:1.

Im zweiten Drittel schien so etwas wie eine Pattsituation zwischen den Teams zu bestehen. Basel drückte zwar mehrheitlich, doch fehlte es etwas an der letzten Konsequenz. Grünenmatt konnte eine zweimalige Überzahlsituation nicht ausnützen. Letztlich war es Tambini, der durch einen Querpass, einmal mehr von Krähenbühl, lanciert worden war und den einzigen Treffer in diesem Mitteldrittel erzielte.

Gleiches Szenario im letzten Drittel. Basel suchte mehrheitlich weitere Treffer. Grünenmatt operierte eher defensiv. 26 Sekunden hatten es dann in sich, in denen Schönleber (55:06 h), Dergeloo (55:14 h) und Fluck (55:32 h) das Score auf 7:1 erhöhten.

Erfreulich, dass die Mannschaft immer mit drei Linien spielte und alle Linien zu ihren Chancen kamen. Erfreulich auch wie einmal mehr die offensive Spielauslegung der Basler zum Sieg führte. An dieser Stelle auch ein Kompliment an Frey, der das Tor der Basler gut bewachte und lediglich einen Treffer zuliess. Der Rhythmus sollte nun wieder da sein. Muss er auch, den nächsten Sonntag um 13:00 h kommts in Olten zum Spitzenkampf Erster gegen Dritter.

 

Unihockey Basel Regio - UHC Grünenmatt 7:1 (3:1, 1:0, 3:0)

Thomasgarten, Oberwil BL. 30 Zuschauer. SR Senn/Tanner.

Tore: 8. R. Schönleber (P. Krähenbühl) 1:0. 17. J. Locher (D. Hiltbrunner) 1:1. 17. C. Blank (O. Steinhauser) 2:1. 18. D. Harimci (M. Schmutz) 3:1. 28. E. Tambini (P. Krähenbühl) 4:1. 56. R. Schönleber (C. Blank) 5:1. 56. R. Dergeloo 6:1. 56. K. Fluck 7:1.

Strafen: 3 mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. 2 mal 2 Minuten gegen UHC Grünenmatt.

 

Print

Number of views (308)      Comments (0)

Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

Kontakte

Präsident:
Daniel Würmlin
+41 (0)61 721 08 88 
praesident@unihockeybaselregio.ch
Geschäftsführer:
Rainer Altermatt
+41 (0)79 692 98 07
gs@unihockeybaselregio.ch
Sportchef:
Patrick Mendelin
+41 (0)79 545 61 82
sport@unihockeybaselregio.ch

Anschrift

Unihockey Basel Regio
Postfach 837
4104 Oberwil

Postkonto: 60-735369-0
IBAN: CH93 0900 0000 6073 5369 0
BIC: POFICHBEXXX

Motivation & Mindset

Stammvereine